Heimweh - Fernweh - Usedomweh

Ab dem 25.05.2020 dürfen Touristen wieder ihren Urlaubern in der Region Usedom verbringen. Hier die wichtigsten Corona-Regeln für die Region Usedom.

Wolgaster Demokratietrauertag 2019

Wolgaster Demokratietrauertag 2019

Der Demokratietrauertag in Wolgast ist für mich ein Gedenktag der an die Geschehnisse in der Gemeinderatsitzung vom 29.01.2018 erinnern soll. Kommunikation und Transparenz gehören zu den Voraussetzungen einer jeden Demokratie. Fehlen diese Voraussetzungen spricht man von Autokratie oder Diktatur.

In dieser Gemeinderatssitzung wurde im nichtöffentlichen Teil der Verkauf der Schlossinsel beschlossen. Der Versuch, die Beschlußvorlage im öffentlichen Teil zu behandeln, wurde mehrheitlich abgelehnt. Dabei heißt es in § 35 der Gemeindeordnung: „Die Sitzungen des Gemeinderats sind öffentlich. Nichtöffentlich darf nur verhandelt werden, wenn es das öffentliche Wohl oder berechtigte Interessen Einzelner erfordern.“ Eine Gefahr für das öffentliche Wohl kann ich jedoch nicht erkennen und das Interesse eines Einzelnen kann bei der Bedeutung der Schlossinsel nie über dem Interesse der Wolgaster Bürger stehen.

Aber damit nicht genug!
Bis heute wurde von offizieller Seite weder dieser Beschluß, noch das Projekt mit den Bürgern, dem Souverän der Stadt Wolgast, kommuniziert.
Ebenfalls wurde bis heute den Bürgern gegenüber nicht transparent gemacht, wer bei diesem Beschluß anwesend war, wer welchen Redebeitrag geleistet hat, und wer wie abgestimmt hat. So muss sich der Gemeinderat gefallen lassen das Spekulationen betreffend Befangenheit und Vorteilsnahme die Runde machen.
Was können die Bürger nun tun?
Die Bürger können an den nächsten Kommunalwahlen diese Form einer Parlamentskultur bewerten.
Was kann der Gemeinderat tun?
Diejenigen Mitglieder des Gemeinderates, die gegen die Behandlung der Beschlussvorlage im öffentlichen Teil gestimmt haben, sollten einen Grundkurs in angewandter Demokratie besuchen, bis zu einem erfogreichen Abschluß von ihrem Amt zurücktreten, und auf eine Kanditatur bei der nächsten Kommunalwahl verzichten.

Kommunikation zu diesem Thema gerne, Michael Koch

Region Usedom - Junge Themen

  • Corona-Regeln für die Region Usedom
    Corona-Regeln für die Region Usedom. Nach vielen Wochen coronabedingter Zwangspause dürfen Touristen ab dem 25.05.2020 wieder ihren Urlaubern in der Weiterlesen
  • Fischerfest Zempin 2020
    ABGESAGT wegen Corona-Virus - Fischerfest Zempin 23.05.2020. Erleben Sie beim Zempiner Fischerfest ab 11.00 Uhr Fischverkauf von allerlei Köstlichkeiten aus Ostsee Weiterlesen
  • Usedomer Volkssporttriathlon 2020
    ABGESAGT wegen Corona-Virus - Usedomer Volkssporttriathlon am 01.08.2020. Der Usedomer Volkssporttriathlon, den das Ostseebad Koserow jedes Jahr wieder austrägt, ist längst Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.