usedom-inside.de - Insider Tipps für die Region Usedom

Baubeginn am Swinetunnel auf Usedom

Baubeginn am Swinetunnel auf Usedom

Die Arbeiten für den Swinetunnel, der die beiden Inseln Usedom und Wollin in Swinemünde verbinden soll, haben begonnen. Die Verbindung wird Touristen deutlich schneller an die polnische Küste bringen, da die Wartezeiten an den Swine-Fähren, die Polen-Urlauber oft in Kauf nehmen müssen, in knapp vier Jahre entfallen werden. Der Stadtpräsident von Swinemünde rechnet mit 10 000 Fahrzeugen, die täglich durch den neuen Tunnel fahren werden.

230 Millionen Euro kostet der Swinetunnel. 85 Prozent der Summe zahlt die Europäische Union, den Rest übernimmt Swinemünde. Der Stadtpräsident von Swinemünde hat bereits einen Tag für die Eröffnung des Tunnels festgelegt – den 17. September 2022. Das Ostseebad Swinemünde liegt an der Mündung des Oderarmes Swine an der Ostsee und wird mitunter neben Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck auch als das Vierte Kaiserbad bezeichnet.

Diese Insider Tipps könnten Sie auch interessieren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33

Die Region Usedom als Insider erleben

  • 1

Wissenswertes

Brückenzeiten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.