usedom-inside.de - Insider Tipps für die Region Usedom

Arbeiten am Usedomer See-Center

Arbeiten am Usedomer See-Center

Am künftigen Usedomer See-Center wird derzeit intensiv gearbeitet, ein vierwöchiger Terminverzug soll aufgeholt werden.

Gebaut wird gleichzeitig am Hafenmeistergebäude, an der Uferbefestigung und am Betonbelag für die Kaimauer.

Im Herbst soll der Hafenvorplatz gepflastert werden. Landseitig wird eine kleinteilige Bebauung favorisiert, die einen freien Blick in die Landschaft ermöglicht. Auf dem zugeschütteten Hafenbecken (Bild) könnte ein begrünter Bereich entstehen, hier würden dann auch Spielgeräte hinpassen.

Von allen Seiten, sowohl vom Wasser, als auch vom Land her, soll der freie Blick in den Landschaftsraum erhalten bleiben und die neue Visitenkarte Usedoms bestimmen. Soweit die Vorstellungen des von der Stadt Usedom beauftragten Planungsbüros.

Die Kleinstadt Usedom liegt im südwestlichen Teil der gleichnamigen Insel im so genannten Achterland. Der Ortskern entstammt mittelalterlichen Ursprungs mit Marktplatz, Kirche, Rathaus und engen Gassen.

Diese Insider Tipps könnten Sie auch interessieren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33

Die Region Usedom als Insider erleben

  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.