usedom-inside.de - Insider Tipps für die Region Usedom

St. Marien-Kirche Netzelkow

St. Marien-Kirche Netzelkow

Die heutige Marienkirche in Netzelkow (Halbinsel Gnitz) auf der Insel Usedom geht auf das 15. Jahrhundert zurück. Ursprünglich gab es einen Turm. Ein Brand zerstörte 1860 die Kirche teilweise. Die Fenster und die Holzdecke stammen aus der Zeit danach.

Die Halbinsel Gnitz auf Usedom befindet sich zwischen dem Peenestrom im Süden, der Krumminer Wiek im Westen und dem Achterwasser im Osten. Auf der Halbinsel finden sich leichte Höhenzüge, offene Dünen und Strandflächen, Steilufer, Salzwiesen, Feuchtbiotope und Wacholder-Kiefernwald.

St. Marien-Kirche, Kirchstraße

Diese Insider Tipps könnten Sie auch interessieren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33

Die Region Usedom als Insider erleben

  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.