usedom-inside.de - Insider Tipps für die Region Usedom

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

Pulverturm in Anklam

Pulverturm in Anklam

Der Pulverturm ist ein Teil der ehemaligen Stadtbefestigung der Stadt Anklam. Neben dem Anklamer Steintor ist der Pulverturm der einzig erhaltene Teil der Stadtbefestigung mit ehemals insgesamt 6 Stadttoren.

Der Pulverturm in Anklam lag zwischen den weit auseinanderliegenden Stadttoren und bildete so den einzigen erhöhten Verteidigungspunkt. Der Astronom Gustav Spörer nutzte den Turm von 1860 bis 1874 als Sternwarte, einer seiner Schüler in dieser Zeit war Otto Lilienthal. 1998 wurde der Pulverturm umfassend restauriert und ist heute eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt Anklam.

Pulverturm, Badstüberstraße 3

Diese Tipps könnten auch interessieren...

  • Bäderarchitektur in Bansin
    Bäderarchitektur bringt den einzigartigen Glanz ins Ostseebad Bansin auf der Insel Usedom. Um die Wende Weiterlesen
  • Rungehaus
    Seit Sommer 2017 präsentiert sich in Wolgast das Geburtshaus von Philipp Otto Runge im neuen Weiterlesen
  • Kirche St. Nikolai zu Bauer
    Die Kirche St. Nikolai zu Bauer steht etwas abseits der weitläufigen Ortslagen von Bauer und Weiterlesen
  • Evangelische Kirche Mellenthin
    Schon 1319 wurde in Mellenthin eine Kapelle gebaut. Der Chor, der Ostgiebel und die Sakristei Weiterlesen
  • St. Marien-Kirche Netzelkow
    Die heutige Marienkirche in Netzelkow (Halbinsel Gnitz) geht auf das 15. Jahrhundert zurück. Ursprünglich gab Weiterlesen
  • Mühlenbake in Świnoujście
    Die Mühlenbake in Świnoujście steht auf der Westmole und zeigt den Schiffen die Einfahrt in Weiterlesen
  • Till Richter Museum Schloss Buggenhagen
    Das Till Richter Museum Schloss Buggenhagen im Lassaner Winkel offeriert den talentiertesten, nationalen und internationalen, Weiterlesen
  • Weißer Berg auf der Halbinsel Gnitz
    Der Weißer Berg (32m) auf der Halbinsel Gnitz mit seiner beeindruckenden Steilküste, die man vom Weiterlesen
  • Hubbrücke in Karnin
    Die Hubbrücke in Karnin ist der mittlere Teil der ehemaligen Eisenbahnbrücke, die das Festland mit Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23

Social Media

- Facebook

Projekte

- Usedom Sail

- Ich roller dann mal weg

Kontakt

Inhaber der Website: Michael Koch
Diesterwegstrasse 59 - 17438 Wolgast
Telefon: 0176-51125261
E-Mail: info(@)usedom-inside.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok