Ab dem 25.05.2020 dürfen Touristen wieder ihren Urlaubern in der Region Usedom verbringen. Hier die wichtigsten Corona-Regeln für die Region Usedom.

Heimweh - Fernweh - Usedomweh

  • 1
  • 2
  • 3
  • Bischofspa­last in Kamień Pomorski

    Bischofspa­last in Kamień Pomorski

    Der Bischofspa­last in Kamień Pomorski, heute katholisches Kulturzentrum, stammt aus dem 14. Jahrhundert. Aus Urkunden geht hervor, dass er vom 14. Jh. bis ins17 Jh. als Sitz des Bischofsamtes diente.

    Charakteristische Ele­mente des Bischofspa­last in Kamień Pomorski sind der Renaissancegibel an der nördlichen Seite, der aus dem 16. Jh. stammende Erker an der westlichen Seitenwand, sowie das dreigängige Treppenhaus im Inne­ren des Gebäudes.

    Region Usedom - Weitere Tipps & Infos

    • Anklamer Tor in der Stadt Usedom
      Das Anklamer Tor in der Stadt Usedom wurde im 15./16. JH. errichtet, und ist als Weiterlesen
    • Fort Zachodnie in Świnoujście
      Das Fort Zachodnie (Westfort) gehört zu den vier Forts in Świnoujście (Swinemünde). Es wurde in Weiterlesen
    • Gaststätte inmitten von Natur
      Eine Gaststätte inmitten von Natur in Krummin. Hier warten auf Sie, in den Monaten April-Oktober, Weiterlesen
    • Eisenbahn - Dampffährschiff „Stralsund“
      Das Eisenbahnfährschiff „Stralsund“ in Wolgast mit 2 zweistufigen Expansionskolben-Dampfmaschinen, das einzige seiner Art in Europa. Weiterlesen
    • Evangelische Kirche in Garz bei Kamminke
      Die kleine Kirche in Garz ist Maria Magdalena geweiht und stammt zum Teil schon aus Weiterlesen
    • Peenemünde - Hafenpromenade
      Die Hafenpromenade in Peenemünde wurde ab 2016 vollständig erneuert. Mit dem letzten Lückenschluss in Höhe Weiterlesen
    • Rankwitz - Peenestrom
      Der kleine Ort Rankwitz liegt am Peenestrom auf dem Lieper Winkel auf der Insel Usedom. Weiterlesen
    • Strandfischer in Zempin
      Die Strandfischerei in Zempin hat eine alte Tradition. Noch bevor Touristen das kleinste Seebad auf Weiterlesen
    • Höhen-Erlebnis
      Sechs verschiedene Parcours in Pudagla mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Höhen zwischen einem und vierzehn Metern. Weiterlesen
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.