Kamminke als Insider erleben

Die Gemeinde Kamminke im östlichen Teil der Insel Usedom liegt direkt am Nordufer des Stettiner Haffs, unmittelbar an der Grenze zu Polen. Kamminke ist ein hübsches Fischerdorf, das zu den ältesten der Insel Usedom gezählt werden kann. Die abgeschiedene, ruhige Lage läd zur Erholung und Entspannung ein.

Kamminke - Impressionen

Kamminke - Infos

Die Anfänge der Fischerei in Kamminke liegen ca. 200 Jahre zurück. Der Fischereihafen in seiner jetzigen Form mit der Mole… Weiterlesen

Das Stettiner Haff ist ein inneres Küstengewässer im Mündungsbereich von Oder und der Peene. Durch das Haff verläuft die Grenze… Weiterlesen

Nicht nur an der Ostsee auf der Insel Usedom, sondern auch in Kamminke am Stettiner Haff kann man an einem… Weiterlesen

Kamminke - Freizeit & Kultur

Die kleine Kirche in Garz ist Maria Magdalena geweiht und stammt zum Teil schon aus dem 13. Jahrhundert. Die Kirche… Weiterlesen

Der Golm ist mit einer Höhe von 69 Metern die höchste Erhebung auf der Insel Usedom. Er befindet sich im… Weiterlesen 

Kamminke - Essen & Trinken

In der Fischräucherei in Kamminke werden von April bis Oktober täglich von 8-24 Uhr frisch geräucherte Fischspezialitäten wie Stremellachsfilet und… Weiterlesen

Kamminke - Ausflüge

11,9 km - Ausflug von Kamminke nach Ahlbeck. Das Seeheilbad Ahlbeck liegt an der Ostsee, direkt an der Grenze zum polnischen Świnoujście (Swinemünde). Das Seeheilbad Ahlbeck ist das östlichste der drei sogenannten Kaiserbäder auf der Insel Usedom... Weiterlesen

16,9 km - Ausflug von Kamminke nach Stolpe.Stolpe auf Usedom liegt am Nordufer des Stettiner Haffs mitten im Naturpark Insel Usedom. In Stolpe gehen die Uhren langsamer. Als Besucher fühlt man sich durch die alten Gebäude des Ortes wie in eine andere Zeit versetzt. Schon zu Beginn... Weiterlesen

7,0 km - Ausflug von Kamminke nach Świnoujście. Das Ostseebad Swinemünde liegt an der Mündung des Oderarmes Swine an der Ostsee in Polen. Swinemünde wird mitunter neben Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck auch als das Vierte Kaiserbad bezeichnet. Swinemünde war bis zum... Weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.