Ab dem 25.05.2020 dürfen Touristen wieder ihren Urlaubern in der Region Usedom verbringen. Hier die wichtigsten Corona-Regeln für die Region Usedom.

St. Marien-Kirche Netzelkow

St. Marien-Kirche Netzelkow

Die heutige Marienkirche in Netzelkow (Halbinsel Gnitz) auf der Insel Usedom geht auf das 15. Jahrhundert zurück. Ursprünglich gab es einen Turm. Ein Brand zerstörte 1860 die Kirche teilweise. Die Fenster und die Holzdecke stammen aus der Zeit danach.

Die Halbinsel Gnitz auf Usedom befindet sich zwischen dem Peenestrom im Süden, der Krumminer Wiek im Westen und dem Achterwasser im Osten. Auf der Halbinsel finden sich leichte Höhenzüge, offene Dünen und Strandflächen, Steilufer, Salzwiesen, Feuchtbiotope und Wacholder-Kiefernwald.

St. Marien-Kirche, Kirchstraße

Region Usedom - Weitere Tipps & Infos

  • Kiki's in Loddin
    Warme Sommerabende, farbenfrohe Sonnenuntergänge und dazu Live-Musik am Achterwasser in Loddin. Wenn der Abend über Weiterlesen
  • Peenemünde - Fahrradweg
    Der Fahrradweg beginnt in der Nähe vom Hafen Karlshagen und endet am Hafen Peenemünde. Der Weiterlesen
  • Hausladen
    Der Hausladen "Anna & Paul aus Pommern" in Loddin bietet Spezialitäten aus Pommern. "Anna & Paul aus Weiterlesen
  • Essen in historischen Mauern
    Das Restaurant in Stolpe auf der Insel Usedom mit Lifestyle-Ambiente zwischen historischen Mauern. Aus dieser Weiterlesen
  • Altstadt in Nowe Warpno
    Der genaue Verleihungszeitpunkt als Stadt Nowe Warpno ist nicht bekannt. Der Name Neuwarp ist erstmals Weiterlesen
  • Museum Niemeyer-Holstein
    Das Museum in Koserow vereint seit 1933 historisch gewachsene Ensemble von Wohnhaus, Atelier und Garten Weiterlesen
  • Holländermühle in Benz
    Die Mühle in Benz auf der Insel Usedom vermittelt authentisch die Bau- und Arbeitsweise der Weiterlesen
  • Fahrradwege in Kröslin
    Fahrradwege in Kröslin. Mit ca. 30 Radrouten steht ein abwechslungsreiches Angebot zur Auswahl. Über 23 Weiterlesen
  • Promenade in Ahlbeck
    Die Promenade in Ahlbeck, die die Seebäder Bansin und Heringsdorf verbindet, wurde 2011 um 3,6 Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.