Ab dem 25.05.2020 dürfen Touristen wieder ihren Urlaubern in der Region Usedom verbringen. Hier die wichtigsten Corona-Regeln für die Region Usedom.

St.-Marien-Kirche in Netzelkow

St.-Marien-Kirche hängenden Glocken

Im Mittelalter war Netzelkow ein wichtiger Ort auf dem Gnitz, auf der Insel Usedom. Schon 1229 wurde ein Geistlicher erwähnt. Die heutige Marienkirche aus Backstein geht auf das 15. Jahrhundert zurück.

Der freistehende Glockenstuhl vor der St.-Marien-Kirche in Netzelkow (Halbinsel Gnitz) stammt noch aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Auf dem Glockenmantel ist in flachem Relief das Lepelsche Wappen wiedergegeben. Der Chor und die Leichenhalle kamen im 19. Jahrhundert dazu.

St. Marien-Kirche, Kirchstraße

Region Usedom - Weitere Tipps & Infos

  • Umkleidewagen in Bansin
    Als erstes deutsches Seebad erhielt Bansin 1923 die „Freibade-Erlaubnis“. Noch heute stehen aus dieser Zeit Weiterlesen
  • Weinberg in Loddin
    1999 entstand die Idee in Loddin einen Wein zu kultivieren. Und so entstand in mühevoller Weiterlesen
  • Fort Zachodnie in Świnoujście
    Das Fort Zachodnie (Westfort) gehört zu den vier Forts in Świnoujście (Swinemünde). Es wurde in Weiterlesen
  • Personen- und Fahrradfähre in Freest
    Von April bis Oktober verkehrt die Personen- und Fahrradfähre zwischen Freest und Peenemünde. Beliebte Gegensätze, Weiterlesen
  • Bischofspa­last in Kamień Pomorski
    Der Bischofspa­last in Kamień Pomorski, heute katholisches Kulturzentrum, stammt aus dem 14. Jahrhundert. Aus Urkunden Weiterlesen
  • Strand in Nowe Warpno
    Der Strand von Nowe Warpno liegt am südlichen Ufer der Halbinsel. Dank der Revitalisierung der Weiterlesen
  • Naturstrand in Altwarp
    Das Wasser am Naturstand in Altwarp am Stettiner Haff wird nur allmählich tiefer und selbst Weiterlesen
  • Strand in Dziwnów
    Der Strand in Dziwnów ist sehr breit und der Abstieg leicht zu überwinden, dies gilt Weiterlesen
  • Stolpe - die Uhren gehen langsamer
    Im Süden der Insel Usedom, umgeben von Wiesen und Feldern, liegt unweit des Stettiner Haffs Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.